KOMMUNIKATIONSTRAINING FÜR (HOCH)SENSIBLE IM BERUF - NEUE WEGE DER AKTIVEN KOMMUNIKATION

Info-Veranstaltungen

Hochsensibilität ist eine Temperamentsausbildung von der etwa 15-20% der Berufstätigen betroffen sind. Über ihre Sinnesorgane empfangen Sie mehr Informationen als andere, da ihre Wahrnehmungsfilter offener sind. Ihr Nervensystem verarbeitet diese Informationen und stellt sie in einen vernetzten Zusammenhang. Emotionen spielen dabei eine große Rolle. Hochsensible sind Brückenbauer mit einem hohen Maß an sozialer und emotionaler Kompetenz. Aber sie brauchen auch Raum für Rückzug, um die gesammelten Eindrücke verarbeiten zu können.

Aufgrund der Gabe der vernetzten Wahrnehmung kommunizieren hochsensible Menschen tiefer. Viele versetzen sich während eines Gesprächs so weit in den anderen, dass dabei die eigenen Bedürfnisse in den Hintergrund treten. Das kann im beruflichen Alltag zu einer fehlenden Abgrenzung der eigenen Gefühle und der Emotionen anderer führen. Betroffene denken immer wieder an solche Situationen zurück und können sich nicht davon lösen. Diese fehlende Abgrenzung kann vermehrt zu Fehlinterpretationen, Konflikten, Mobbing und Burnout führen.

Im Kommunikationstraining erfahren Sie mehr über die verschiedenen Ebenen von Kommunikation. Sie erlernen Methoden, Ihre Bedürfnisse zu erforschen, mit Ihren Emotionen besser umzugehen und sachlicher zu kommunizieren. Durch Feedback mit dem Übungspartner lernen Sie Stück für Stück, sich klarer und zielgerichteter auszudrücken und weniger betroffen zu reagieren. Wir möchten Sie ermutigen, Ihre besondere Stärke mit mehr Selbstsicherheit und Selbstvertrauen in den beruflichen Alltag einzubringen.

Trainingsinhalte sind:
✓ Hochsensibilität - die Stärke der vernetzten Wahrnehmung
✓ Auswirkung von Hochsensibilität auf das eigene Verhalten
✓ Wie wir immer wieder gleiche Situationen unbewusst erschaffen
✓ Der Umgang mit der Informationsflut im Gesprächsprozess
✓ Mit weniger Interpretationen bewusster zuhören
✓ Ohne Bewertungen offener und zielgerichteter sprechen
✓ Feedback aus der Selbst- und Fremdwahrnehmung
✓ Mit den eigenen und fremden Emotionen besser umgehen
✓ Mehr Selbstsicherheit und Selbstvertrauen im Gespräch entwickeln
✓ Mit natürlicher Ausstrahlung sich anerkannt und respektiert fühlen

Für inhaltliche Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den Referenten Herrn Christian Schneider unter der Telefonnummer 04183-791 906. Anmeldung und Kontakt: Aurum Cordis, Ansprechpartner: Astrid Krüger, Jutta Böttcher. Stader Straße 32, 21614 Buxtehude Tel.: 04161-714 712 e-mail: info@aurum-cordis.de

DETAILS
Ort
Aurum Cordis
Seminarraum 1
Stader Straße 32
21614 Buxtehude

E-Mail: info@aurum-cordis.de

Leiter/in
Christian Schneider
Offen für
Einzelperson
Wichtig

Bequeme Kleidung, warme Socken, etwas zu Schreiben

PREIS
Preis
350,00 €
Hinweis

350,00€

Ermäßigung 260,00 €
für Alleinerziehende, Studenten, Rentner, Schwerbehinderte und Menschen in Erwerbslosigkeit. Ein entsprechender Nachweis ist zu erbringen.

Partner-Rabatt
Ehepaare und Lebenspartner mit gemeinsamer Adresse erhalten einen Rabatt von 10 %.

Empfehlungs-Rabatt
Kommen Sie zusammen mit einem Freund oder Bekannten, der vorher noch keinen Workshop bei Aurum Cordis besucht hat, gewähren wir Ihnen und Ihrer Begleitung einen Rabatt von 30,00 €.
Es kann – mit Ausnahme des Frühbucherrabatts – nur eine Rabatt-Form oder die Ermäßigung in Anspruch genommen werden.

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Buchbar unter der Telefonnummer 04161-714 712

Für die Buchung des Seminars senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht an info@aurum-cordis.de, oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer 04161-714 712 an.

Leitung: