WEITERBILDUNGEN

 
 
 
Leiter/in
Christian Schneider
Datum
Fr, 27.09.2019 - Fr, 17.01.2020
Inhalt

Sensitive Coaching Compact - Ihr Einstieg in die professionelle Coaching-Arbeit - ist eine Weiterbildung mit Christian Schneider.

Sensitive Coaching Compact ist eine kompakte Einstiegsqualifizierung. Wir haben sie für hochsensible Menschen entwickelt, die die Kompetenzen, die mit ihrer Charakterprägung verbunden sind, bewusst reflektieren und nutzen möchten.


 
 
Leiter/in
Andrea Wandel
Datum
Fr, 21.02.2020 - Fr, 06.11.2020
Inhalt

Die Sprache des Körpers entschlüsseln, den spirituellen Aspekt einladen.

Aufgrund der großen Resonanz der vergangenen Jahre freuen wir uns, die Weiterbildung in der köperorientierten Trauma-Arbeit unter der Leitung der Trauma-Expertin Andrea Wandel 2020 erneut anbieten zu können. Erstmalig wird sich im Jahre 2021 eine Aufbauphase von drei Modulen anschließen, die unter der Voraussetzung einer abgeschlossenen Weiterbildung in Körperorientierte Trauma-Arbeit bei Andrea Wandel getrennt gebucht werden können. Ziel des dann insgesamt eineinhalbjährigen Trainings ist es, Begleiter auszubilden, die mit der eigenwilligen Sprache des Körpers vertraut sind und sie darüber hinaus zu befähigen, diese besonderen nonverbalen Signale gemeinsam mit ihren Klienten in einen Heilungsprozess zu übersetzen. Neben der Vermittlung fachspezifischer Themen kommt in dieser Weiterbildung der (Wieder)Verbindung mit unserer spirituellen Quelle als wichtigstem Orientierungspunkt in der Begleitung eine zentrale Bedeutung zu. Die Teilnehmer werden in der Anwendung der besonderen Werkzeuge aus der Körperorientierten Trauma-Arbeit intensiv geschult und darüber hinaus fortwährend ermutigt, den spirituellen Aspekt als essentielle Gesundheitsressource und wertvolle Orientierungshilfe einzuladen.


 
 
Leiter/in
Dr. Wolf-Peter Kächelen
Datum
Fr, 01.05.2020 - Fr, 30.10.2020
Inhalt

Eine Weiterbildung mit Dr. Wolf-Peter Kächelen.

Der hypno-systemische Ansatz ist längere Zeit schon ein eigenständiger Ansatz sowohl in den Bereichen Coaching und Beratung wie auch in der Therapie. Er eignet sich jedoch auch zur Integration in andere Coaching-, Beratungs- und Therapieansätze, und zwar sowohl wegen seiner Grundannahmen als auch insbesondere als auch mit Blick auf sein reichhaltiges Methodenrepertoire.


 
 
Leiter/in
Manfred de Vries
Datum
Fr, 15.05.2020 - Fr, 03.06.2022
Inhalt

Eine Weiterbildung mit Manfred de Vries

Ein Zweijahreskurs, der sich zum Ziel setzt, Teilnehmer-Innen zu befähigen, über ihr eigenes Bewusstsein verfügen zu können, statt fremdbestimmt durchs Leben geführt zu werden. Es werden Hindernisse zwischen dem individuellen und dem Universellen Bewusstsein erschlossen und beseitigt.

Wer in diesem Prozess heranreift, wird mit der Zeit fähig, Souveränität und Freiheit über sich selbst in seiner Suche zu gewinnen und so auch - wenn erwünscht - in der Lage sein, andere Menschen in ihrer persönlichen Suche und ihrem spirituellen Weg zu begleiten.


 
 
Leiter/in
Jutta Böttcher, Christian Schneider
Datum
Fr, 12.06.2020 - Fr, 19.03.2021
Inhalt

Der spirituelle Still(e)punkt – unser immerwährender Zugang zu Gesundheit

Das Konzept dieser Ausbildung basiert auf dem Verständnis, dass der immerwährende Zugang zu Gesundheit tief in jedem von uns verborgen ist, wir ihn jedoch aus unserem Bewusstsein verloren haben. Es ist der spirituelle Still(e)punkt – ein innerer Raum, in dem wir eine stimmige innere Verbundenheit mit uns selbst erleben.

In der Ausbildung zum Integralen Gesundheitscoach werden Sie sich dieses spirituellen Still(e)punkts und seiner besonderen Bedeutung wieder bewusst. Gleichzeitig erfahren Sie in Theorie und Praxis, wie Sie damit professionell, wirksam und verantwortungsvoll im Coaching arbeiten.


 
 
Leiter/in
Andrea Wandel
Datum
Fr, 12.03.2021 - Fr, 03.09.2021
Inhalt

Aufgrund der großen Nachfrage bietet Andrea Wandel 2020 erstmalig eine Aufbaureihe in der Körperorientierten Trauma-Arbeit mit dem Schwerpunkt Holistic Awareness an. Diese neuntägige und aus drei Modulen bestehende Fortbildung richtet sich an alle Interessierten und Absolventen, die bereits eine abgeschlossene Weiterbildung in Körperorientierter Trauma-Arbeit bei Andrea Wandel absolviert haben oder an der Weiterbildung ab September 2019 bei Andrea Wandel teilnehmen.